Willkommen auf den Infoseiten zum Sportangebot Tischtennis mit 6 wöchentlichen Terminen

Montag
Beginn: 17:00 / Ende: 18:45

Zusätzliche Infos: Tischtennis Jugend (9-18 Jahre) / Sportstätte: MDG-Halle groß

Übungsleiter/-in: Werner May

Montag
Beginn: 19:00 / Ende: 21:30

Zusätzliche Infos: Aktiv und Hobby / Sportstätte: MDG-Halle groß

Übungsleiter/-in: Manfred Heilscher/ Werner May

Mittwoch
Beginn: 13:00 / Ende: 15:00

Zusätzliche Infos: Tischtennis Ü 60 / Sportstätte: Neue TGO-Halle

Übungsleiter/-in: Georg Herbel

Freitag
Beginn: 11:00 / Ende: 13:00

Zusätzliche Infos: / Sportstätte: Neue TGO-Halle

Übungsleiter/-in: Werner May/ Manfred Heilscher

Samstag
Beginn: 14:00 / Ende: 16:00

Zusätzliche Infos: Tischtennis Jugend (9-18 Jahre) / Sportstätte: Neue TGO-Halle Beide TGO-Hallen

Übungsleiter/-in: Werner May

Samstag
Beginn: 17:00 / Ende: 19:00

Zusätzliche Infos: Aktive und Hobby / Sportstätte: Neue TGO-Halle

Übungsleiter/-in: Werner May

Letzte Meldung aus dem Bereich der Sportart Tischtennis
Die ersten Meisterschaftsspiele der Tischtennis-Jugend 19
Die ersten Meisterschaftsspiele der Tischtennis-Jugend 19
Beitrag von vom 17.09.2022

Die TT-Mannschaft der TGO-Jugend 19 startete zum ersten Mal in einer Meisterschaftsrunde in der 1. Kreisklasse Gruppe A der Kreisligen Westerwald-Süd/Rhein-Lahn.
Gleich zu Anfang war der Spielplan eng getaktet. So musste man freitags (08.09.) auswärts beim TTC Steinefrenz und samstags (09.09.) ebenfalls auswärts beim SV Olympia Eschelbach II antreten, um bereits montags (12.09.) die Mannschaft des TTC Zugbrücke Grenzau zum Heimspiel in der Sporthalle des Marion-Döhnhoff-Gymnasium begrüßen zu dürfen.
Alle drei Spiele verliefen aus Sicht der TGO-Jugend positiv. Gleich in ersten Spiel konnte in Steinefrenz mit der Besetzung Till Seifert, Michél Urhahn, Gabriel Schuster und Leonard Schuster ein Unentschieden (5:5) eingefahren werden. Till konnte drei Siege und Michél und Leonard jeweils einen Sieg zum Unentschieden beitragen. Gabriel verlor seine beiden Spiele leider äußerst knapp.
Gegen SV Olympia Eschelbach II lief es für Gabriel wesentlich besser. der alle drei seiner Spiele gewann. Neben ihm waren noch Till Seifert und erstmals Yuriy Shishinyov mit in der Mannschaft. Till gewann ebenfalls alle drei Spiele sowie das Doppel mit Gabriel. Yuriy, der noch etwas Trainingsrückstand hatte, konnte keines seiner zwei Spiele für sich entscheiden, aber immerhin in beiden Spielen jeweils einen Satz gewinnen. Das Spiel endete mit 7:3 für die TGO-Jugend 19.
Zum Heimspiel am 12.09. gegen die Mannschaft des TTC Zugbrücke Grenzau trat die TGO-Jugend 19 mit insgesamt 6 Spielern an, nämlich Till, Michél, Leonard, Gabriel und auch hier erstmals mit dabei Colin Leibig und Noah Theis. Gabriel und Noah bestritten lediglich ein Doppel, das sie für sich entscheiden konnten. Till und Michél holten in den Einzeln jeweils einen Sieg und Leonard glänzte mit zwei Siegen. Colin hatte infolge Trainingsunterbrechung in den Sommerferien noch Trainingsrückstand und konnte keines seiner zwei Spiele gewinnen. Dennoch knöpfte er seinem Gegner bei beiden Spielen jeweils einen Satz ab. So reichte es immerhin wieder für ein Unentschieden (5:5) und somit vorerst für den 1. Tabellenplatz.
Am Mittwoch, den 21.09. geht es schon direkt mit dem Rückspiel in Grenzau und am Montag, den 26.09. um 17.30 Uhr mit dem Heimspiel in der Sporthalle des Marion-Döhnhoff-Gymnasium (Rückspiel gegen SV Olympia Eschelbach II) weiter. Mal sehen, ob dann Siege drin sind.

Kurzinformationen zum Sportangebot Tischtennis:

Bei den Tischtennis-Gruppen deckt das Angebot der TGO die komplette Bandbreite ab. Von den Jugendlichen von 9-18 über die erfolgreichen Tischtennisspieler und Tischtennisspielerinnen der Gruppe Aktive und Hobby bis hin zur neu gegründeten Gruppe Männer-Bewegung (Tischtennis Ü-60) ist für jede Altersgruppe etwas dabei.

Ihre Übungsleiter stellen sich vor

Übungsleiter / Erreichbarkeit / Porträt
  • Manfred Heilscher

    manfred.heilscher
  • Werner May
    02621/5523
    Werner.May
  • Anne Hares


  • Georg Herbel


  • Nadine May

    Nadine.May