Willkommen auf den Infoseiten zum Sportangebot Capoeira mit einem wöchentlichen Termin

Donnerstag
Beginn: 18:00 / Ende: 19:00

Zusätzliche Infos: / Sportstätte: Alte TGO-Halle

Übungsleiter/-in: Betto Indio

Letzte Meldung aus dem Bereich der Sportart Capoeira
Die Capoeira, ein neues Angebot in der TGO ab 23.06.2022
Die Capoeira, ein neues Angebot in der TGO ab 23.06.2022
Beitrag von vom 15.06.2022

Was ist Capoeira? Capoeira ist eine afro-brasilianische Kunstform, die sich in Rhythmen, Musik und Bewegungen äußert. Die Bühne der Capoeira ist die „Roda“ (portugiesisch: bedeutet Kreis). Aussen am Kreis wird Musik gemacht, geklatscht und gesungen, innerhalb des Kreises spielen zwei Capoeiristas – ein ritueller Kampf – mit Basis-Bewegungen, Tritten, Ausweichbewegungen, Finten und Akrobatik. Die Roda ist ein Spiel, ein Dialog ohne Worte, mit Fragen und Antworten in der geheimnisvollen Sprache der Capoeira und improvisiert zum Rhythmus der Musik. Die Dynamik einer Roda macht Spass, bietet aber auch lehrreiche Erfahrungen. In der Roda geht es nie ums bloße Gewinnen. Capoeira kann nicht alleine gespielt werden. Es braucht dazu eine Gruppe. Auf diesem Bewusstsein wächst das Gefühl für eine Gemeinschaft. Ein Capoeirista spielt auf kreative Art und Weise, um so wachsen zu können. Das Spiel, das auch Kampf ist, ist nie egoistisch. Die Erkenntnis, dass wir nur dank unseren Mitmenschen wachsen und uns verwirklichen können, lässt weniger uns, als unser Umfeld ins Zentrum rücken. Wer leitet die Gruppe? Instructor Betto Índio kommt aus dem Amazonas in Brasilien, macht seit 20 Jahren Capoeira und hat dort 6 Jahre eine Capoeiragruppe geleitet. Wer kann mitmachen? Zielgruppe sind große und kleine Menschen im Alter von 6-16 Jahren. Wann findet Capoeira statt? Beginn des festen Angebots ist der 23.06.2022 um 18:00 Uhr im Turnerheim (alte Halle). Das regelmäßige Angebot wir als fester Bestandteil in das Übungsprogramm der TGO aufgenommen. Mitgliedschaft in der TGO 6 € pro Monat, ab drei Personen ist der Familienbeitrag möglich. Wer Lust hat mitzumachen oder Fragen hat, kann sich unter der Nummer: 01752716389 melden. Einfach vorbeikommen und mitmachen. Wir freuen uns auf Euch!

Kurzinformationen zum Sportangebot Capoeira:

Was ist Capoeira? Capoeira ist eine afro-brasilianische Kunstform, die sich in Rhythmen, Musik und Bewegungen äußert. Die Bühne der Capoeira ist die „Roda“ (portugiesisch: bedeutet Kreis). Aussen am Kreis wird Musik gemacht, geklatscht und gesungen, innerhalb des Kreises spielen zwei Capoeiristas – ein ritueller Kampf – mit Basis-Bewegungen, Tritten, Ausweichbewegungen, Finten und Akrobatik. Die Roda ist ein Spiel, ein Dialog ohne Worte, mit Fragen und Antworten in der geheimnisvollen Sprache der Capoeira und improvisiert zum Rhythmus der Musik. Die Dynamik einer Roda macht Spass, bietet aber auch lehrreiche Erfahrungen. In der Roda geht es nie ums bloße Gewinnen. Capoeira kann nicht alleine gespielt werden. Es braucht dazu eine Gruppe. Auf diesem Bewusstsein wächst das Gefühl für eine Gemeinschaft. Ein Capoeirista spielt auf kreative Art und Weise, um so wachsen zu können. Das Spiel, das auch Kampf ist, ist nie egoistisch. Die Erkenntnis, dass wir nur dank unseren Mitmenschen wachsen und uns verwirklichen können, lässt weniger uns, als unser Umfeld ins Zentrum rücken

Ihre Übungsleiter stellen sich vor

Übungsleiter / Erreichbarkeit / Porträt
  • Betto Indio
    01752716389