Archiveinträge zum Sportangebot Showtanz

18.03.2016: Showtanzgruppe Paletties tgo 1878 e. V. Wir suchen dich!. Von Viktoria Naglo
Die Showtanzgruppe Paletties tgo 1878 e. V. macht mit einem neuen Flyer auf ihr Sportangebot aufmerksam. Tanzbegeisterte Jungs, Mädels und Erwachsene sind zu den Übungsstunden herzlich Willkommen. Alle erforderlichen Infos sind dem Flyer zu entnehmen.
08.07.2014: Reinschnuppern beim Trainingsbeginn der „Paletties". Von Simone Raab
Wie kürzlich berichtet, war die vergangene Karnevalssession für die Showtanzgruppe „Paletties" der TGO ein voller Erfolg. In der Kampagne 2013/2014 bekam die Gruppe für ihren Auftritt mit dem Thema „Ice meets Fire" auf vielen Bühnen in und um Lahnstein kräftigen Applaus. Wie es sich gehört, haben sich die Tänzerinnen in gemütlicher Runde getroffen und haben die Session Revue passieren lassen. Die jungen Frauen sind sich einig: „Wir hatten auch in diesem Jahr viel Spaß bei den Auftritten, aber auch im Training und bei der gemeinsamen Planung. Deshalb geht es natürlich weiter. Die „Paletties" sind auch im nächsten Jahr wieder mit von der Partie!" Inzwischen haben sich die Tänzerinnen der TGO auch schon ein tolles Thema für die nächste Session ausgesucht. Zwar sind Motto und Musikstil natürlich noch geheim, aber soviel darf verraten werden: auch der Tanz der kommenden Session macht gute Laune und Lust auf mehr. Für die Choreographie, die in der nächsten Session das Publikum begeistern soll, haben Irina Endert und Simone Raab schon viele tolle Ideen. Und da nach dem Karneval ja bekanntlich vor dem Karneval ist, trainieren die Tänzerinnen immer dienstags von 20.00 Uhr bis 21.30 Uhr in der Mehrzweckhalle der Turngemeinde Oberlahnstein. Junge Frauen über 18 Jahre, die Spaß am Tanzen haben, können gerne zum Schnuppertraining kommen. Die „Paletties" freuen sich! Nähere Infos und die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme gibt's unter http://www.tgo-lahnstein.de, Abteilung Showtanz.
27.04.2014: Reinschnuppern beim Trainingsbeginn der „Paletties". Von Simone Raab
Wie kürzlich berichtet, war die vergangene Karnevalssession für die Showtanzgruppe „Paletties" der TGO ein voller Erfolg. In der Kampagne 2013/2014 bekam die Gruppe für ihren Auftritt mit dem „Ice meets Fire" auf vielen Bühnen in und um Lahnstein kräftigen Applaus. Wie es sich gehört, haben sich die Tänzerinnen in gemütlicher Runde getroffen und haben die Session Revue passieren lassen. Die jungen Frauen sind sich einig: „Wir hatten auch in diesem Jahr viel Spaß bei den Auftritten, aber auch im Training und bei der gemeinsamen Planung. Deshalb geht es natürlich weiter. Die „Paletties" sind auch im nächsten Jahr wieder mit von der Partie!" Inzwischen haben sich die Tänzerinnen der TGO auch schon ein tolles Thema für die nächste Session ausgesucht. Zwar sind Motto und Musikstil natürlich noch geheim, aber soviel darf verraten werden: auch der Tanz der kommenden Session macht gute Laune und Lust auf mehr. Für die Choreographie, die in der nächsten Session das Publikum begeistern soll, haben Irina Endert und Simone Raab schon viele tolle Ideen. Und da nach dem Karneval ja bekanntlich vor dem Karneval ist, trainieren die Tänzerinnen nun ab nächster Woche wieder fleißig. Das Training findet immer dienstags von 20.00 Uhr bis 21.30 Uhr in der Mehrzweckhalle der Turngemeinde Oberlahnstein statt. Junge Frauen über 18 Jahre, die Spaß am Tanzen haben, können gerne am Dienstag, 06. Mai 2014 zum Schnuppertraining kommen. Die „Paletties" freuen sich! Nähere Infos und die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme gibt's unter http://www.tgo-lahnstein.de, Abteilung Showtanz.
10.03.2014: Paletties preisgekrönt. Von Simone Raab
Zum Abschluss der Karnevalssession 2014 durften sich die Tänzerinnen der Showtanzgruppe „Paletties“ noch über einen Preis freuen. Direkt bei ihrer ersten Teilnahme an der Kostümprämierung im Rahmen des 24er-Balles landeten die TGOlerinnen auf dem zweiten Platz der Großgruppenwertung. Die Überraschung und die Freude waren groß, als die jungen Frauen in den funkelnden Feuer-Kostümen auf die Bühne der Stadthalle gebeten wurden und den Preis, einen Restaurantgutschein, entgegen nehmen durften. Dieser wird auch demnächst bei der nun anstehenden Manöverkritik eingelöst, so dass in geselliger Atmosphäre die ersten Pläne für die kommende Session geschmiedet werden können. Denn nach der Session ist ja bekanntlich vor der Session und darin sind sich alle einig: Auch in der Session 2015 wollen die „Paletties“ wieder Schwung auf die Bühnen in und um Lahnstein bringen! Einen gelungenen Abschluss fanden die Karnevalshochtage dann in der Teilnahme am Rosenmontagszug und der Kappenfahrt. Hierbei zogen die Tänzerinnen mit vielen anderen TGOlern als Glückspilze durch die Straßen von Ober- und Niederlahnstein und feierten mit den Schaulustigen am Straßenrand. Bild: Das prämierte Kostüm der Paletties
10.03.2014: Paletties mit einem dreifach donnernden Helau von den närrischen Bühnen verabschiedet. Von Simone Raab
Ein letztes Mal hieß es am vergangenen Wochenende „Einzug für die Paletties der TGO“. Beim Kolpingball in Nievern, wie auch am nächsten Tag beim Frühschoppen in Kamp-Bornhofen und Krepplkaffee in Nievern wirbelten die Tänzerinnen über die Bühne. Für die gelungenen Auftritte ernteten sie viel Applaus und verließen so sehr zufrieden die diesjährigen närrischen Bühnen. Bei zahlreichen Karnevalsveranstaltungen waren die 10 Tänzerinnen der Showtanzgruppe „Paletties“ in den letzten Wochen im Rhein-Lahn-Kreis und darüber hinaus zu sehen. Die Gruppe mit ihren Trainerinnen Irina Endert und Simone Raab stellte in diesem Jahr mit ihren Showtanz den Kontrast „Ice meets Fire“ dar. Für die Zuschauer der vielen gefeierten Auftritte war schnell klar: Hier haben junge Tänzerinnen im Alter zwischen 20 und 45 Jahren viel Spaß und Freude an ihrem Hobby. Die Gruppe selbst hatte auch noch einmal an Weiberfastnacht viel Spaß. Gut gelaunt und in fetzigen Kostümen machten die Tänzerinnen die Koblenzer Kneipenwelt unsicher. Ein weiteres tolles Erlebnis in der Kampagne 2014 wird natürlich der Besuch des 24er-Balls sowie die Teilnahme mit der TGO-Fußgruppe am Rosenmontagsumzug und der Kappenfahrt sein. Weitere Informationen, Berichte und Bilder gibt es unter http://www.tgo-lahnstein.de/.
24.02.2014: Paletties begeistern erneut. Von Simone Raab
Die Showtanzgruppe der TGO nimmt nun richtig Fahrt auf für die Karnevalshochtage. So hieß es gleich dreimal an einem Samstagabend „Vorhang auf und Bühne frei“ für die „Paletties“. Mit ihrem heißkalten Programm „Ice meets Fire“ begeisterten die jungen Tänzerinnen das Publikum. Los ging’s in Oberlahnstein bei der Feuerwehrsitzung „Süd-Helau“. Dort erhielt Sandra Krämer, besser bekannt als Rhein-Lahn-Nixe Sandra I., den diesjährigen Sessionsorden und freute sich sehr. Nach einem gelungenen Start in diesen karnevalistischen Abend und viel Applaus zog Gruppe lahnaufwärts nach Fachbach. Auch hier konnte sich die Gruppe um Irina Endert und Simone Raab in die Herzen des närrischen Publikums tanzen. Die „Paletties“ in ihren glitzernden Kostümen wurden erst nach einer Zugabe von der Bühne entlassen, bevor es dann zum Abschluss auf den Berg nach Frücht ging. Erneut tanzten die jungen Frauen in einem vollbesetzten Saal und wurden mit einem dreifach donnernden Helau gefeiert. Nach diesem doch anstrengenden Programm feierten die „Paletties“ noch eine Weile bei Tanz und Musik in Frücht, um anschließend den gelungenen Auftrittsabend bei Süd-Helau zu beenden. Weitere Informationen, Berichte und Bilder gibt es unter http://www.tgo-lahnstein.de/. Bild: Abschlussbild der „Paletties“ in Fachbach
16.02.2014: Showtanzgruppe „Paletties“ bei den Rohrer Käuzchen. Von Simone Rasb
Die Showtanzgruppe der TGO meisterte ihren Auftritt beim „Karnevalistischen Frühschoppen“ des Möhnenclubs Rohrer Käuzchen 1953 e.V. mit Bravour. Mit ihrem diesjährigen Programm „Ice meets Fire“ erfreuten die „Paletties“ die Zuschauer und wurden mit einem dreifach donnernden „Kowelenz olau“ von den Zuschauern gefeiert. Die Sitzungspräsidentin entließ die Tänzerinnen um die Trainerinnen Irina Endert und Simone Raab erst nach einer Zugabe von der Bühne und verband ihren Gruß zum Auszug schon jetzt mit dem Wunsch nach der Wiederkehr im nächsten Jahr. Wer die „Paletties“ bisher versäumt hat, hat am 22. und 23. Februar nochmal eine Chance: dann tanzt die Gruppe beim Kolpingball und Kreppelkaffee in Nievern und am Sonntag beim Frühschoppen in Kamp-Bornhofen. Aber auch abseits der Sitzungsbühnen feiern die „Paletties“ ausgiebig Karneval: wie es inzwischen schon fast zur Tradition geworden ist, gingen die jungen Frauen auch dieses Jahr an Bord des Schängelschiffs. Für die Fahrt auf dem Koblenzer Partyschiff tauschten die Tänzerinnen ihre aktuelle Tanzgarderobe gegen ein fetziges 90er-Disco-Kostüm und feierten und tanzten bis spät in die Nacht.
26.01.2014: Showtanzgruppe „Paletties“ startet in die neue Session. Von -
Mit einem gelungen Auftritt starteten die „Paletties“ in Filsen in die neue Session. Die Showtanzgruppe der TGO brachte unter dem Motto „Ice meets Fire“ viel Stimmung ins dortige Gemeindehaus. Vor ihrem ersten öffentlichen Auftritt waren die jungen Frauen, wie jedes Jahr, dann doch noch sehr nervös. In den letzten Wochen wurde viel an Musik, Kostüm und Tanzchoreografie gefeilt und fleißig geübt. Der Einsatz hat sich offenbar gelohnt: Die Tanzgruppe rund um die Trainerinnen Irina Endert und Simone Raab wurde nach ihrem Auftritt mit begeistertem Applaus belohnt. Erst nach mehreren „Helau“ und einer turbulenten Zugabe, entließ der Sitzungspräsident die Tänzerinnen von der Bühne. Der kräftige Applaus bewies, dass sich die vielen Übungsstunden des letzten Jahres gelohnt haben und sich die „Paletties“ auch mit ihrem diesjährigen Programm in die Herzen der Zuschauer tanzen. Ihre erste kleine Feuertaufe absolvierten die „Paletties“ bereits im Dezember bei der Weihnachtsfeier der TGO. Hier traten sie mit einem kurzen „Apettithäppchen“ ihres neuen Programmes, aber vor allem zu weihnachtlichen Klängen, auf. Nach der gelungenen Generalprobe und dem nun erfolgreichen Auftritt in Filsen sind sich die Tänzerinnen einig: Diese Session und mit ihr die Bühnen in und um Lahnstein können kommen. Nähere Informationen zu den kommenden Auftritten gibt es im Internet unter http://www.tgo-lahnstein.de.
06.09.2013: „Paletties“ feiern mit Rhein-Lahn-Nixe. Von Simone Raab
Groß war die Überraschung und riesig die Freude bei den Mädels der TGO-Showtanzgruppe „Paletties“, als sie bei der diesjährigen Kirmes erkannten, wen Neptun aus den Fluten der Lahn an Land und zur Bühne trug: Sandra Krämer, alias Sandra II., ist 34. Rhein-Lahn-Nixe! Die 25jährige Niederlahnsteinerin tanzte in der letzten Session erstmals bei den „Paletties“ mit und wird auch dieses Jahr mit dem neuen Tanz auf den Bühnen der Stadt und des Kreises zu sehen sein. Auch wenn sie als Rhein-Lahn-Nixe bereits jetzt viele Termine im Kalender notiert hat, freut sie sich schon, zusammen mit „ihrer“ Tanzgruppe Karneval zu feiern. Natürlich ließen sich die „Paletties“ die Gelegenheit nicht entgehen und waren unter den ersten Gratulanten, die der frisch gebackenen Repräsentantin der Stadt Lahnstein für die Amtszeit alles Gute und vor allem viel Freude wünschten. Im Anschluss genossen alle das Feuerwerk zu Ehren der neuen Stadtrepräsentantin und stießen in gemütlicher Runde noch einmal auf Sandra II. an. Bild: Teil der „Paletties“ mit Rhein-Lahn-Nixe Sandra II.
28.03.2013: Reinschnuppern beim Trainingsbeginn der „Paletties“. Von Simone Raab
Wie kürzlich berichtet, war die vergangene Karnevalssession für die neue Showtanzgruppe „Paletties“ der TGO ein voller Erfolg. In der Kampagne 2012/2013 bekam die Gruppe für ihren Auftritt mit dem fetzigen „90er-Disco-Hitmix“ auf vielen Bühnen in und um Lahnstein kräftigen Applaus. Wie es sich gehört, haben sich die Tänzerinnen in gemütlicher Runde getroffen und haben die Session Revue passieren lassen. Die jungen Frauen sind sich einig: „Wir hatten viel Spaß bei den Auftritten, aber auch im Training und bei der gemeinsamen Planung. Deshalb geht es natürlich weiter. Die „Paletties“ sind auch im nächsten Jahr wieder mit von der Partie!“ Inzwischen haben sich die Tänzerinnen der TGO auch schon ein tolles Thema für die nächste Session ausgesucht. Zwar sind Motto und Musikstil natürlich noch geheim, aber soviel darf verraten werden: auch der Tanz der kommenden Session macht gute Laune und Lust auf mehr. Für die Choreographie, die in der nächsten Session das Publikum begeistern soll, haben Irina Endert und Simone Raab schon viele tolle Ideen. Da nach dem Karneval ja bekanntlich vor dem Karneval ist, trainieren die Tänzerinnen nun ab nächster Woche wieder fleißig. Das Training findet immer dienstags von 20.00 Uhr bis 21.30 Uhr in der Mehrzweckhalle der Turngemeinde Oberlahnstein statt. Junge Frauen über 18 Jahre, die Spaß am Tanzen haben, können gerne am kommenden Dienstag, 09. April 2013 zum Schnuppertraining kommen. Die „Paletties“ freuen sich! Nähere Infos und die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme gibt’s unter http://www.tgo-lahnstein.de, Abteilung Showtanz. Bild: Die „Paletties“ freuen sich auf neue Mittänzerinnen!
31.01.2013: Paletties bringen Schwung auf die Bühnen entlang der Lahn. Von Simone Raab
Gleich dreimal an einem Samstagabend hieß es „Vorhang auf und Bühne frei“ für die „Paletties“. Mit ihrem fetzigen Auftitt „90er Disco-Hitmix“ begeisterten die jungen Tänzerinnen das Publikum in den närrischen Sälen. Los ging’s in Oberlahnstein bei der Feuerwehrsitzung „Süd-Helau“. Dort gab es auch ein Dankeschön für Melanie Laros, die für die Terminvereinbarungen der Gruppe zuständig ist. Sie erhielt den diesjährigen Sessionsorden und freute sich sehr. Nach einem gelungenen Start und viel Applaus führte die Tour lahnaufwärts nach Fachbach. Auch hier konnte sich die Gruppe um Irina Endert und Simone Raab in die Herzen des Publikums tanzen. Die „Paletties“ in ihren tollen Kostümen wurden erst nach einer Zugabe von der Bühne entlassen, bevor es dann zum Abschluss auf den Berg nach Frücht ging. Erneut tanzten die jungen Frauen in einem vollbesetzten Saal und wurden sogar zweimal auf die Bühne gebeten. Nach diesem doch anstrengenden Programm feierten die „Paletties“ noch eine Weile bei Tanz und Musik in Frücht, um anschließend den gelungenen Auftrittsabend bei Süd-Helau zu beenden. Auch am vergangenen Wochenende wirbelten die Tänzerinnen wieder über drei Bühnen und konnten so ihre aktive Tanzsession für dieses Jahr mit gelungenen Auftritten fortführen. Nun freuen sich die „Paletties“ noch auf tolle Karnevalshochtage und grüßen alle mit einen dreifachen „TGO-Paletties-Helau“. Bild: Abschlusshebung der „Paletties“ in Frücht.
25.01.2013: Showtanzgruppe „Paletties“ startet in die neue Session. Von Simone Raab
Mit einem gelungen Auftritt starteten die „Paletties“ in Filsen in die neue Session. Die neue Showtanzgruppe der TGO brachte unter dem Motto „90er Disco-Hitmix“ viel Stimmung ins dortige Gemeindehaus. Vor ihrem ersten öffentlichen Auftritt waren die jungen Frauen noch sehr nervös. In den letzten Wochen wurde viel an Musik, Kostüm und Tanzchoreografie gefeilt und fleißig geübt. Der Einsatz hat sich offenbar gelohnt: Die Tanzgruppe rund um die Trainerinnen Irina Endert und Simone Raab wurde nach ihrem Auftritt mit begeistertem Applaus belohnt. Erst nach mehreren „Helau“ und einer turbulenten Zugabe, entließ der Sitzungspräsident die Tänzerinnen von der Bühne. „Kowelenz olau“ hieß es dann am vergangenen Wochenende. Beim „Karnevalistischen Frühschoppen“ des Möhnenclubs Rohrer Käuzchen 1953 e.V. durften die Tänzerinnen nicht fehlen. Der kräftige Applaus bewies, dass sich die „Paletties“ auch mit ihrem diesjährigen Programm in die Herzen der Zuschauer tanzen. Dem Wunsch nach einer Zugabe kamen die jungen Frauen natürlich nur allzu gern nach und legten nochmals eine flotte Sohle auf’s Parkett. Wer die „Paletties“ bisher versäumt hat, hat am 2. und 3. Februar nochmal eine Chance: dann tanzt die Gruppe beim Kolpingball und Kreppelkaffee in Nievern, bei der Sitzung des LCV in Lützel und am Sonntag beim Frühschoppen in Kamp-Bornhofen. Bild 2: Die „Paletties“ bei ihrem Sessionsauftakt in Filsen. Showtanzgruppe der TGO „Paletties“ auch abseits der Bühnen aktiv Aber auch abseits der Sitzungsbühnen feiern die „Paletties“ ausgiebig Karneval: für das Schängelschiff tauschten die jungen Frauen ihre Tanzgarderobe gegen andere tolle Kostüme. Die jungen Frauen hatten bereits bei der gemeinsamen Vorbereitung viel Spaß. Auf dem Koblenzer Partyschiff wurde dann - bis spät in die Nacht - gefeiert, gelacht und getanzt. Die Tänzerinnen sind sich sicher: auch im nächsten Jahr heißt es wieder „Schängelschiff ahoi“. Bild 3: Ein Teil der Showtanzgruppe „Paletties“ im Outfit für das Schängelschiff