Archiveinträge zum Sportangebot Pilates

27.07.2017: Neue Pilateskurse bei der TGO. Von Rita Bender
Am Mittwoch den 16.August 2017 beginnen wieder die nächsten Pilateskurse. Was ist die Gymnastik nach Pilates? Die Pilates-Methode ist ein ganzheitliches Körpertraining, in dem die tief liegenden, kleinen, meist schwächeren Muskelgruppen angesprochen werden, die für eine korrekte und gesunde Körperhaltung sorgen sollen. Das Training beinhaltet Kraftübungen, Stretching und bewusste Atmung. Angestrebt werden Stärkung der Muskulatur, die Verbesserung der Kondition und Bewegungskoordination,eine Verbesserung der Körperhaltung, die Anregung des Kreislaufs und eine erhöhte Körperwahrnehmung. Grundlage aller Übungen ist das Trainieren des sogenannten „Powerhouses“, womit die in der Körpermitte gelegene Muskulatur rund um die Wirbelsäule gemeint ist, die sogenannte Stützmuskulatur. Die Muskeln des Beckenbodens und die tiefe Rumpfmuskulatur werden gezielt gekräftigt. Alle Bewegungen werden langsam und fließend ausgeführt und mit der bewussten Atmung koordiniert. Wichtig ist die fachliche Einführung in die Methode, um Bewegungs-und Haltungsfehler zu vermeiden. Eine Kursstunde gliedert sich auf in drei Bereiche:
- kurzes aufwärmen durch Isolations- und Atemübungen sowie kleiner Bewegungsfolgen,
- Dehn- und Kräftigungsübungen nach der Pilates- Methode überwiegend auf der Matte, Pilates-flows
- Kurze Entspannung
Beginn 16.August 2017, 15 Stunden
  1. Kurs, 17.30 – 18.30 Uhr , Anfänger mit Vorkenntnissen
  2. Kurs, 18.45 – 19.45 Uhr, Fortgeschrittene
Kursort: Turnhalle Westallee 9 Kursgebühr: 22.50 € Mitglieder bzw 45 € Nichtmitglieder für 15 Stunden Kursleitung ,Information und Anmeldung: Rita Bender, Sportlehrerin und DTB
Pilatestrainerin, 02621-4406
21.03.2017: Neue Pilateskurse bei der TGO. Von Rita Bender
Am Mittwoch, den 5.April 2017, beginnen wieder die neuen Pilateskurse.
Was ist die Gymnastik nach Pilates?
Die Pilates-Methode ist ein ganzheitliches Körpertraining, in dem die tief liegenden, kleinen, meist schwächeren Muskelgruppen angesprochen werden, die für eine korrekte und gesunde Körperhaltung sorgen sollen. Das Training beinhaltet Kraftübungen, Stretching und bewusste Atmung. Angestrebt werden Stärkung der Muskulatur, die Verbesserung der Kondition und Bewegungskoordination,eine Verbesserung der Körperhaltung, die Anregung des Kreislaufs und eine erhöhte Körperwahrnehmung.
Grundlage aller Übungen ist das Trainieren des sogenannten „Powerhouses“, womit die in der Körpermitte gelegene Muskulatur rund um die Wirbelsäule gemeint ist, die sogenannte Stützmuskulatur. Die Muskeln des Beckenbodens und die tiefe Rumpfmuskulatur werden gezielt gekräftigt. Alle Bewegungen werden langsam und fließend ausgeführt und mit der bewussten Atmung koordiniert. Wichtig ist die fachliche Einführung in die Methode, um Bewegungs-und Haltungsfehler zu vermeiden.
Eine Kursstunde gliedert sich auf in drei Bereiche:
  • kurzes aufwärmen durch Isolations- und Atemübungen sowie kleiner Bewegungsfolgen,
  • Dehn- und Kräftigungsübungen nach der Pilates- Methode überwiegend auf der Matte, Pilates-flows
  • Kurze Entspannung

Beginn 5.April 1017, 10 Stunden
  1. Kurs, 17.30 – 18.30 Uhr , hier sind noch einige Plätze frei
  2. Kurs, 18.45 – 19.45 Uhr, Fortgeschrittene

Kursort: Turnhalle Westallee 9
Kursgebühr: 15 € Mitglieder bzw 30 € Nichtmitglieder für 10 Stunden
Kursleitung ,Information und Anmeldung: Rita Bender, Sportlehrerin und DTB –Pilatestrainerin, 02621-4406
07.08.2016: Neue Pilateskurse bei der TGO. Von Rita Bender
Am Mittwoch, den 31.8.2016, nach den Sommerferien, beginnen wieder die neuen Pilateskurse.
Was ist die Gymnastik nach Pilates?
Die Pilates-Methode ist ein ganzheitliches Körpertraining, in dem die tief liegenden, kleinen, meist schwächeren Muskelgruppen angesprochen werden, die für eine korrekte und gesunde Körperhaltung sorgen sollen. Das Training beinhaltet Kraftübungen, Stretching und bewusste Atmung. Angestrebt werden Stärkung der Muskulatur, die Verbesserung der Kondition und Bewegungskoordination,eine Verbesserung der Körperhaltung, die Anregung des Kreislaufs und eine erhöhte Körperwahrnehmung. Grundlage aller Übungen ist das Trainieren des sogenannten „Powerhouses“, womit die in der Körpermitte gelegene Muskulatur rund um die Wirbelsäule gemeint ist, die sogenannte Stützmuskulatur. Die Muskeln des Beckenbodens und die tiefe Rumpfmuskulatur werden gezielt gekräftigt. Alle Bewegungen werden langsam und fließend ausgeführt und mit der bewussten Atmung koordiniert. Wichtig ist die fachliche Einführung in die Methode, um Bewegungs-und Haltungsfehler zu vermeiden. Eine Kursstunde gliedert sich auf in drei Bereiche:
  • kurzes Aufwärmen durch Isolations- und Atemübungen sowie kleiner Bewegungsfolgen
  • Dehn- und Kräftigungsübungen nach der Pilates- Methode überwiegend auf der Matte, Pilates-flows
  • Kurze Entspannung
    Beginn 31.8.2016, 14 Stunden
    1. Kurs, 17.30 – 18.30 Uhr , Anfänger und fortgeschrittene Anfänger
    2. Kurs, 18.45 – 19.45 Uhr, Fortgeschrittene
02.09.2015: Neue Pilateskurse bei der TGO. Von Rita Bender
Am Mittwoch den 16.9..2015 beginnen wieder die neuen Pilateskurse. Was ist die Gymnastik nach Pilates? Die Pilates-Methode ist ein ganzheitliches Körpertraining, in dem die tief liegenden, kleinen, meist schwächeren Muskelgruppen angesprochen werden, die für eine korrekte und gesunde Körperhaltung sorgen sollen. Das Training beinhaltet Kraftübungen, Stretching und bewusste Atmung. Angestrebt werden Stärkung der Muskulatur, die Verbesserung der Kondition und Bewegungskoordination,eine Verbesserung der Körperhaltung, die Anregung des Kreislaufs und eine erhöhte Körperwahrnehmung. Grundlage aller Übungen ist das Trainieren des sogenannten „Powerhouses“, womit die in der Körpermitte gelegene Muskulatur rund um die Wirbelsäule gemeint ist, die sogenannte Stützmuskulatur. Die Muskeln des Beckenbodens und die tiefe Rumpfmuskulatur werden gezielt gekräftigt. Alle Bewegungen werden langsam und fließend ausgeführt und mit der bewussten Atmung koordiniert. Wichtig ist die fachliche Einführung in die Methode, um Bewegungs-und Haltungsfehler zu vermeiden. Eine Kursstunde gliedert sich auf in drei Bereiche: - kurzes aufwärmen durch Isolations- und Atemübungen sowie kleiner Bewegungsfolgen, - Dehn- und Kräftigungsübungen nach der Pilates- Methode überwiegend auf der Matte, Pilates-flows - Kurze Entspannung Beginn 16.9.2015, 10 Stunden 1. Kurs, 17.30 – 18.30 Uhr , hier können noch einige Anfänger aufgenommen werden 2. Kurs, 18.45 – 19.45 Uhr, Fortgeschrittene Kursort: Turnhalle Westallee 9 Kursgebühr: 15 € Mitglieder bzw 30 € Nichtmitglieder für 10Stunden Kursleitung ,Information und Anmeldung: Rita Bender, Sportlehrerin und DTB –Pilatestrainerin, 02621-4406
17.08.2014: Neue Pilateskurse bei der TGO. Von Rita Bender
Am Mittwoch den 17.9..2014 beginnen wieder die neuen Pilateskurse. Was ist die Gymnastik nach Pilates? Die Pilates-Methode ist ein ganzheitliches Körpertraining, in dem die tief liegenden, kleinen, meist schwächeren Muskelgruppen angesprochen werden, die für eine korrekte und gesunde Körperhaltung sorgen sollen. Das Training beinhaltet Kraftübungen, Stretching und bewusste Atmung. Angestrebt werden Stärkung der Muskulatur, die Verbesserung der Kondition und Bewegungskoordination,eine Verbesserung der Körperhaltung, die Anregung des Kreislaufs und eine erhöhte Körperwahrnehmung. Grundlage aller Übungen ist das Trainieren des sogenannten „Powerhouses“, womit die in der Körpermitte gelegene Muskulatur rund um die Wirbelsäule gemeint ist, die sogenannte Stützmuskulatur. Die Muskeln des Beckenbodens und die tiefe Rumpfmuskulatur werden gezielt gekräftigt. Alle Bewegungen werden langsam und fließend ausgeführt und mit der bewussten Atmung koordiniert. Wichtig ist die fachliche Einführung in die Methode, um Bewegungs-und Haltungsfehler zu vermeiden. Eine Kursstunde gliedert sich auf in drei Bereiche: - kurzes aufwärmen durch Isolations- und Atemübungen sowie kleiner Bewegungsfolgen, - Dehn- und Kräftigungsübungen nach der Pilates- Methode überwiegend auf der Matte - Kurze Entspannung 10-stündiger Anfängerkurs, Beginn Mittwoch 17.9.2014 um 17.30 Uhr- 18.30 Uhr 10-stündiger Fortgeschrittenenkurs, Beginn 17.9.2014 um 18.45 – 19.45 Uhr Kursort: Turnhalle Westallee 9 Kursgebühr: 15 € Mitglieder bzw 30 € Nichtmitglieder für 10Stunden Kursleitung ,Information und Anmeldung: Rita Bender, Sportlehrerin und DTB –Pilatestrainerin, 02621-4406
29.04.2014: Neue Pilateskurse bei der TGO. Von Rita Bender
Am Mittwoch den 7.5..2014 beginnen wieder die neuen Pilateskurse. Was ist die Gymnastik nach Pilates? Die Pilates-Methode ist ein ganzheitliches Körpertraining, in dem die tief liegenden, kleinen, meist schwächeren Muskelgruppen angesprochen werden, die für eine korrekte und gesunde Körperhaltung sorgen sollen. Das Training beinhaltet Kraftübungen, Stretching und bewusste Atmung. Angestrebt werden Stärkung der Muskulatur, die Verbesserung der Kondition und Bewegungskoordination,eine Verbesserung der Körperhaltung, die Anregung des Kreislaufs und eine erhöhte Körperwahrnehmung. Grundlage aller Übungen ist das Trainieren des sogenannten „Powerhouses“, womit die in der Körpermitte gelegene Muskulatur rund um die Wirbelsäule gemeint ist, die sogenannte Stützmuskulatur. Die Muskeln des Beckenbodens und die tiefe Rumpfmuskulatur werden gezielt gekräftigt. Alle Bewegungen werden langsam und fließend ausgeführt und mit der bewussten Atmung koordiniert. Wichtig ist die fachliche Einführung in die Methode, um Bewegungs-und Haltungsfehler zu vermeiden. Eine Kursstunde gliedert sich auf in drei Bereiche: - kurzes aufwärmen durch Isolations- und Atemübungen sowie kleiner Bewegungsfolgen, - Dehn- und Kräftigungsübungen nach der Pilates- Methode überwiegend auf der Matte - Kurze Entspannung 10-stündiger Anfängerkurs, Beginn Mittwoch 7.5.2014 um 17.30 Uhr- 18.30 Uhr 10-stündiger Fortgeschrittenenkurs, Beginn 7.5.2014 um 18.45 – 19.45 Uhr Achtung: nur noch wenige freie Plätze! Kursort: Turnhalle Westallee 9 Kursgebühr: 15 € Mitglieder bzw 30 € Nichtmitglieder für 10Stunden Kursleitung ,Information und Anmeldung: Rita Bender, Sportlehrerin und DTB –Pilatestrainerin, 02621-4406
06.01.2014: Neuer Pilateskurs bei der TGO. Von Rita Bender
Am Mittwoch den 15.1.2014 beginnt wieder für alle Liebhaber der Pilates- Methode und für die, die es noch werden möchten,ein neuer Anfängerkurs. Auch Männer sind willkommen. Was ist die Gymnastik nach Pilates? Die Pilates-Methode ist ein ganzheitliches Körpertraining, in dem die tief liegenden, kleinen, meist schwächeren Muskelgruppen angesprochen werden, die für eine korrekte und gesunde Körperhaltung sorgen sollen. Das Training beinhaltet Kraftübungen, Stretching und bewusste Atmung. Angestrebt werden Stärkung der Muskulatur, die Verbesserung der Kondition und Bewegungskoordination,eine Verbesserung der Körperhaltung, die Anregung des Kreislaufs und eine erhöhte Körperwahrnehmung. Grundlage aller Übungen ist das Trainieren des sogenannten „Powerhouses“, womit die in der Körpermitte gelegene Muskulatur rund um die Wirbelsäule gemeint ist, die sogenannte Stützmuskulatur. Die Muskeln des Beckenbodens und die tiefe Rumpfmuskulatur werden gezielt gekräftigt. Alle Bewegungen werden langsam und fließend ausgeführt und mit der bewussten Atmung koordiniert. Wichtig ist die fachliche Einführung in die Methode, um Bewegungs-und Haltungsfehler zu vermeiden. Eine Kursstunde gliedert sich auf in drei Bereiche: - kurzes aufwärmen durch Isolations- und Atemübungen sowie kleiner Bewegungsfolgen, - Dehn- und Kräftigungsübungen nach der Pilates- Methode überwiegend auf der Matte - Kurze Entspannung 10-stündiger Anfängerkurs, Beginn Mittwoch 15.1.2014 um 17.30 Uhr- 18.30 Uhr Achtung: nur noch wenige freie Plätze! Kursort: Turnhalle Westallee 9 Kursgebühr: 15 € Mitglieder bzw 30 € Nichtmitglieder für 10Stunden Kursleitung ,Information und Anmeldung: Rita Bender, Sportlehrerin und DTB –Pilatestrainerin, 02621-4406