Willkommen auf den Infoseiten zum Sportangebot Rope-Skipping mit 11 wöchentlichen Terminen

Montag
Beginn: 18:30 / Ende: 20:00

Zusätzliche Infos: E0-Leistungsspringer Gruppe 2
Sportstätte: Turnerheim Turnhalle

Montag
Beginn: 20.00 / Ende: 21.30

Zusätzliche Infos: E0-Leistungsspringer Gruppe 1 ohne festen Trainer
Sportstätte: Turnerheim Turnhalle

Mittwoch
Beginn: 17.00 / Ende: 19:00

Zusätzliche Infos: E3-Fortgeschrittene
Sportstätte: Turnerheim Turnhalle

Mittwoch
Beginn: 19:00 / Ende: 21:00

Zusätzliche Infos: E0-Leistungsspringer Gruppe ohne festen Trainer
Sportstätte: Turnerheim Turnhalle

Donnerstag
Beginn: 17.00 / Ende: 18.00

Zusätzliche Infos: E4 - Anfänger. Probetraining für Interessierte ab 5 Jahren jederzeit möglich
Sportstätte: Turnerheim Mehrzweckhalle

Donnerstag
Beginn: 18.00 / Ende: 20:00

Zusätzliche Infos: Teamtraining 2 + 3
Sportstätte: Turnerheim Mehrzweckhalle

Freitag
Beginn: 14.00 / Ende: 16.00

Zusätzliche Infos: E3 - Fortgeschrittene
Sportstätte: Turnerheim Mehrzweckhalle

Freitag
Beginn: 17:00 / Ende: 18:00

Zusätzliche Infos: E4-Wettkampfgruppe
Sportstätte: Turnerheim Mehrzweckhalle

Freitag
Beginn: 18:30 / Ende: 20:00

Zusätzliche Infos: Team 1
Sportstätte: Turnerheim

Samstag
Beginn: 11:15 / Ende: 13:00

Zusätzliche Infos: Showgruppe
Sportstätte: Turnerheim Mehrzweckhalle

Sonntag
Beginn: 18:00 / Ende: 20:00

Zusätzliche Infos: Team 1
Sportstätte: Turnerheim Mehrzweckhalle

Letzte Meldung aus dem Bereich der Sportart Rope-Skipping
Dreimal Gold bei Rope-Skipping-Landesmeisterschaften
Dreimal Gold bei Rope-Skipping-Landesmeisterschaften
Beitrag von vom 19.05.2019

Am zweiten Maiwochenende trafen sich 45 Rope-Skipper der fortgeschrittenen Wettkampfklasse „E3“ in Koblenz, um bei den Landesmeisterschaften ihre Meister zu ermitteln. Ausgerichtet wurde der Wettkampf von der Turngemeinde Oberlahnstein (TGO), die von sieben E3-Springerinnen vertreten wurde.
Aus Sicht der TGO hätten die Meisterschaften nicht erfolgreicher verlaufen können. Mit Johanna Reichgeld (Altersklasse 3), Lea Koulen (AK4) und Marleen Steffens (AK5) konnten gleich drei Landesmeistertitel gesichert werden. Routiniertes Absolvieren der Geschwindigkeitsdisziplinen mit über 140 Seildurchschlägen in 30 Sekunden sowie sicher gesprungene Freestyles mit anspruchsvollen Sprungkombinationen sorgten dafür, dass die drei an diesem Tag unschlagbar waren. Insbesondere Marleen Steffens setzte ein klares Zeichen, da das erst neun Jahre alte Nachwuchstalent die höchste Gesamtpunktzahl des Tages erzielte. Mit ihren Landesmeistertiteln sicherten sich die drei Sprinerinnen begehrte Plätze im Landeskader.
Trotz Nervosität wegen ihres ersten Startes in der Wettkampfklasse E3 konnten Claire und Marie Kolmer ihre Leistungen aus dem Training sicher abrufen. Für die Zwillinge, die mit Rang 6 und 8 gute Mittelfeldplatzierungen in der Altersklasse 3 belegten, wird in den kommenden Monaten vor allem das Erlernen weiterer hochwertiger Sprünge und Elemente im Vordergrund stehen. In der Altersklasse 2 wuchs Julia Jaeger mit gleich mehreren persönlichen Bestleitungen im Speed über sich hinaus, musste aber im Freestyle ungewöhnlich viele Hänger hinnehmen, sodass sie zuletzt Platz 9 belegte. Auch Maike Obel hatte nach guten Speedergebnissen Pech im Freestyle, konnte aber ihren ersten E3-Wettkampf noch auf dem 10. Platz abschließen.
In der kommenden Saison werden Julia Jaeger, Lea Koulen, Johanna Reichgeld und Marleen Steffens in der Leistungsklasse „E0“ an den Start gehen“, erklärt das E3-Trainerteam um Ronja Hoemberger und Lucy Pluymackers. Auf dem Bild von links nach rechts: Marleen Steffens, Johanna Reichgeld & Lea Koulen

Kurzinformationen zum Sportangebot Rope-Skipping:

Aus dem Kinderspiel Seilspringen hat sich mit Rope-Skipping eine neue Wettkampfsportart entwickelt, die schon längst kein Kinderspiel mehr ist. Unter der Leitung von erfahrenen Übungsleitern sind die TGO-Rope-Skipper sehr erfolgreich. Teilnahmen an Deutschen Meisterschaften im Einzel und auch die Teamerfolge zeigen dies.
Eine Darstellung der bisherigen Abteilungshistorie und der herausragenden sportlichen Erfolge können

Sie hier einsehen.

Hier gehts zur Facebook-Seite

und hier

zu Instagram

Ihre Übungsleiter stellen sich vor

Übungsleiter / Erreichbarkeit / Porträt
  • Pia Wöhner
    02621-9219188
    ropeskipping
  • Sarah Jaeger
    02621 6968000
    ropeskipping
  • Alina Usczeck

    ropeskipping
  • Ronja Hoemberger
    02621 6207128
    ropeskipping
  • Britta Wöhner
    02621 9219188
    ropeskipping
  • Luca-Marie Rittel

    ropeskipping
  • Jutta Wöhner
    02621 9219189
    ropeskipping
  • Lucy Plymackers
    02621 4469
    ropeskipping
  • Hannah Becker

    ropeskipping