• Veranstaltungsort: Turnerheim Lahnstein, Westallee (Einen flachen Bauch, feste Oberschenkel und einen knackigen Po – das wünschen Sie sich? Das können Sie bei der Turngemeinde Oberlahnstein unter der Leitung von Birgit Kauers-Thielen erreichen. Nach panemiebedingter Pause finden die beliebten Bauch-Beine-Po-Kurse nun auch wieder statt. Der nächste 8 Stunden-Kurs findet jeweils dienstags in der Zeit von 19.15 – 20.15 Uhr statt und beginnt am 31.05.2022. Ein weiterer 8 Stunden-Kurs findet immer freitags in der Zeit von 19.30 – 20.30 Uhr statt und startet 03.06.2022. Die Kurse finden in der TGO vereinseigenen Mehrzweckhalle (neue Turnhalle, Westallee 9 in Lahnstein) statt. Durch gezieltes Training werden die wichtigsten Muskelgruppen gekräftigt und die Problemzonen – Bauch, Beine und Po - gestrafft. Durch den Einsatz von Step-Brettern und kleineren Schrittkombinationen erzielt man ein optimales Herz-Kreislauf-Training, dem im Anschluss der Aufwärmphase die Kräftigung der Muskulatur folgt. Frauen und Männer, die etwas gegen Ihre Probenzonen tun möchten, haben die Möglichkeit bei flotter Musik und mit verschiedenen Hallengeräten (Step-Brett, Thera-Band, Hantel usw.) zu trainieren. Die Kursgebühr für 8 Std. beträgt für TGO- Mitglieder 12 € und für Nichtmitglieder 24,00 €. Bei begrenzter Teilnehmerzahl sind Anmeldungen baldmöglichst zu richten an: Birgit Kauers-Thielen, Tel.: 02621-3066906 oder Handy: 01522-1929601 )
  • Beginn: 19:15 Uhr
  • Foto

  • Veranstaltungsort: ()
  • Beginn: 17:30

  • Veranstaltungsort: ()
  • Beginn: 19:00

  • Veranstaltungsort: ()
  • Beginn:

  • Veranstaltungsort: Treffpunkt Katholische Kirche Friedrichsegen (Treffpunkt Katholische Kirche Fridrichsegen
    Kontakt: 0 26 21 / 4 00 63 oder vorstand@tgo-lahnstein.de)
  • Beginn: 18:00 Uhr

  • Veranstaltungsort: ()
  • Beginn: 19:00

  • Veranstaltungsort: ()
  • Beginn: 19:00

  • Veranstaltungsort: ()
  • Beginn:

Bildanzeige

Liebe TGO-Mitglieder und Freunde,
in diesem Jahr findet wieder die REWE-Aktion „Scheine für Vereine“ statt. Im Zeitraum vom 25.04. bis zum 05.06.2022 bekommt Ihr beim Einkauf in einem REWE-Markt Eurer Wahl oder bei Bestellung über den REWE-Online-Shop Vereinsscheine pro 15 € Einkaufswert ausgegeben. Die Vereinsscheine können bis zum 19.06.2022, 23:59 Uhr zugeordnet werden.
Wir würden uns freuen, wenn Ihr beim Einkauf bei REWE an uns denkt und die erworbenen Vereinsscheine entweder über die Webseite www.rewe.de/scheinefürvereine der TGO selbst direkt zuordnet oder diese in der Geschäftstelle abgebt. Je mehr Scheine die TGO erhält, desto mehr tolle Prämien können wir erwerben. Im Vereinskonto der Aktionsseite könnt Ihr den aktuellen Prämienstand abrufen.
Wir sind schon jetzt auf eine rege Unterstützung unseres Vereins bei dieser Aktion gespannt. Mit sportlichen Grüßen


Was zuletzt geschah:

Veröffentlicht am: 26.05.2022
Bewegung mit Jungs
Nach langer Pause findet nun wieder Sport für Jungs im Alter von 6 bis 10 Jahren statt. Wer also Spaß hat mit ähnlich alten Jungs an Bewegungsspielen beim TGO teilzunehmen ist herzlich willkommen. Das Ganze beginnt wieder am 28.05.2022 und findet immer samstags zwischen 10 und 11 Uhr in der vereinseigenen Turnhalle des TGO (Westallee 9, Lahnstein) statt. Es sind noch Plätze frei und interessierte Jungs mit Bewegungsdrang sind eingeladen mitzumachen. Was haben wir vor ? Gesund bewegen, auspowern, neue Spiele mit und ohne Ball, Kinder kennenlernen, Teamspiele, kleine Wettkämpfe und vor allem megaviel Spaß haben! Was müsst ihr mitbringen? Saubere Hallenschuhe, bequeme Kleidung und etwas zu trinken. Für Fragen steht euch Roland Meder unter 0163/1601393 (auch gerne via WhatsApp) zur Verfügung. Wir freuen uns auf euch!

Rückblende - Aktuelle Informationen der letzten zwei Monate

26.05.2022: Hürden- und Staffelwettkampf am 22.05. in Diez. Von
Gleich 12 Leichtathletinnen und Leichtathleten der TG Oberlahnstein aus den Alterklassen U12 und U14 nahmen an den Hürden- und Staffelwettbewerben in Diez teil. Der Wettkampf zeigte, dass in der Einzelsportart Leichtathletik auch der Teamgeist lebt und dies vor allem in den Staffelläufen. Gemeinsam mit anderen Athletinnen und Athleten der LG Rhein-Wied kamen viele Staffeln zusammen und so erlebten die Lahnsteiner Athleten ein echtes Miteinander im Sport. 3 Mädchen und 3 Jungs aus der Lahnsteiner Trainingsgruppe von Tobias Weiß-Bollin gingen zusätzlich im 60m-Hürdenlauf an den Start. Für einige von Ihnen war es der erste Wettkampf in dieser technisch anspruchsvollen Disziplin. Alle kamen – ohne Sturz – ins Ziel und erreichten dabei tolle Ergebnisse. Da dieser Wettkampf gleichzeitig als Kreismeisterschaft gewertet wurde, war die Freude besonders groß. Die Platzierungen in der Kreismeisterschaftswertung lautete am Ende:
  • Annike Spürkmann, W12, Platz 1 in 12,18 s
  • Amelie Achtert, W12, Platz 3 in 12,60 s
  • Charlotte Marggraff, W13, Platz 1 in 12,81 s
  • Elias Uffmann, M12, Platz 2 in 11,49 s
  • Arian Nakoinz, M12, Platz 4 in 13,92 s
  • Eric Pohl, M13, Platz 1 in 12,02 s
Nach den Hürdenläufen folgten die Staffelläufe, zunächst über 4x50m (U12) und 4x75m (U14), danach über 3x800m. Gerade bei den Kurzsprintstaffeln kommt es nicht nur auf Schnelligkeit an, sondern auch auf eine flüssige Staffelübergabe zwischen den einzelnen Teammitgliedern. Das Gesamtpaket hat gestimmt, wie die Ergebnisse zeigen. Die Staffeln mit Lahnsteiner Beteiligung schnitten toll ab: U12 weiblich 4x50m Annika Pohl und Marie Akkermans (beide TGO) zusammen mit Ida Stein und Clara-Sophie Keller – 1. Platz in 32,39
3x800m Annika Pohl, Marie Akkermans und Linda Bersch (alle TGO) – 4. Platz in 11.04,20 min U12 männlich
4x50m Jakob Geis, Johannes Marggraff und Malte Steiger (alle TGO) zusammen mit Justus Weiler – 2. Platz in 34,23 s
3x800m Jakob Geis, Johannes Marggraff und Malte Steiger (alle TGO) – 3. Platz in 9.49,62 min U14 Weiblich 4x75m Annike Spürkmann und Amelie Achtert (beide TGO) zusammen mit Lotta Meuter und Isabell Österle – 2. Platz in 44,02 s 3x800m Annike Spürkmann, Amelie Achtert und Charlotte Marggraff (alle TGO) – 1. Platz in 9.07,60 min U14 männlich 4x75m Eric Pohl (TGO) zusammen mit Maro Tamke, Roman Kikin und Samuel Plenert-Fabing – 1. Platz in 43,04 s 3x800m Eric Pohl, Elias Uffmann (beide TGO) zusammen mit Maro Tamke – 1. Platz in 8.32,80 min
26.05.2022: Robin Pluymackers knackt die 2 min Grenze über 800m. Von
Der Lahnsteiner Robin Pluymackers nutzte gleich bei seinen ersten 800m Bahnrennen in der noch jungen Leichtathletiksaison die Gelegenheit, um seine neue Bestleistung über 800 m unter die magische 2-Minuten Grenze zu drücken. Im Rahmen der Langen Laufnacht in Karlsruhe, bei der ausschließlich Mittelstreckenläufe auf dem Programm stehen, sind die Läufe nach gemeldeten Zeiten der Athleten sortiert, damit möglichst gleichstarke Läufer in einem Rennen gegeneinander antreten. Seine Zielzeit von 1.58 min konnte Robin sogar noch unterbieten und beendete seinen Lauf als Zweiter in 1.57,80 min. Die Qualifikation für die Süddeutschen Meisterschaften der U23 hat er damit bereits erfüllt. Für die Deutsche U20-Jugendmeisterschaft fehlt noch etwa 1 Sekunde. Die nächsten Rennen werden zeigen, ob Robin eine weitere Steigerung schafft und gar die Qualifikation zur DM erreicht. Robins Lauf kann man sich in der livestream-Aufzeichnung der Langen Laufnacht ab 2:19.00 h der Aufzeichnung auf Youtube ansehen. Lange Laufnacht Karlsruhe 2022 - YouTube https://www.youtube.com/watch?v=H0abml3gEIQ
26.05.2022: Lahnsteiner Leichtathleten sind vielseitig und vielerorts unterwegs Rheinland-Meisterschaften im Blockmehrkampf am 15.05. in Hachenburg. Von
Für die Altersklassen U14 und U16 bietet der Blockmehrkampf den besonders vielseitig talentierten Leichtathleten die ganze Bandbreite der Leichtathletik an. Annike Spürkmann und Eric Pohl (beides TGO-Athleten im Dress der LG Rhein-Wied) stellten sich der Herausforderung, um gegen die besten Mehrkämpfer im Rheinland anzutreten. Beide absolvierten 5 Disziplinen nacheinander: 75m Sprint, 60m Hürden, Weitsprung, Ballwurf und abschließend 800m. Bei hohen Temperaturen und einem lange andauernden Wettkampf über mehrere Stunden, merkte vor allem Eric Pohl, dass die Kräfte und die Luft (auch allergiebedingt) am Ende fehlten. Den 800m Lauf musste er abbrechen und viel so noch vom 3. auf den 6. Platz in der Gesamtwertung der Jungs in der Altersklasse M13 zurück. Dennoch konnte sich Eric über einige gute Leistungen an dem Tag freuen. Für Annike Spürkmann war es der erste Wettkampf dieser Art und auch der erste Wettkampf über die 60m-Hürdenstrecke. In allen Disziplinen zeigte Annike konstant gute Leistungen, was am Ende mit dem tollen 3. Platz und damit Bronze in ihrer Altersklasse W12 belohnt wurde. Herzlichen Glückwunsch! (Foto Annike)
26.05.2022: Läuferabend am 18.05. in Simmern. Von
Drei Lahnsteiner Leichtathleten starteten beim diesjährigen Läufersportfest in Simmern. Andreas Dasbach und sein 15 jähriger Sohn Jonas sowie Erik Putz (U23) nutzten die Gelegenheit, um die aktuelle Form zu testen. Besonders Jonas konnte gleich zwei neue persönliche Bestleistungen aufstellen. Ihre Ergebnisse im Einzelnen:
Jonas Dasbach, M15 - 100m in 13,73 sek. - 300m in 44,83 sek.
Erik Putz, U23 - 3000m in 9.59,21 min
Andreas Dasbach, M45 - 800m in 2.22,18 min - 3000m in 11.21,95 min
26.05.2022: Bewegung mit Jungs. Von
Nach langer Pause findet nun wieder Sport für Jungs im Alter von 6 bis 10 Jahren statt. Wer also Spaß hat mit ähnlich alten Jungs an Bewegungsspielen beim TGO teilzunehmen ist herzlich willkommen. Das Ganze beginnt wieder am 28.05.2022 und findet immer samstags zwischen 10 und 11 Uhr in der vereinseigenen Turnhalle des TGO (Westallee 9, Lahnstein) statt. Es sind noch Plätze frei und interessierte Jungs mit Bewegungsdrang sind eingeladen mitzumachen. Was haben wir vor ? Gesund bewegen, auspowern, neue Spiele mit und ohne Ball, Kinder kennenlernen, Teamspiele, kleine Wettkämpfe und vor allem megaviel Spaß haben! Was müsst ihr mitbringen? Saubere Hallenschuhe, bequeme Kleidung und etwas zu trinken. Für Fragen steht euch Roland Meder unter 0163/1601393 (auch gerne via WhatsApp) zur Verfügung. Wir freuen uns auf euch!
15.05.2022: Hans-Rudolf Reiländer für 25 Jahre TGO-Mitgliedschaft geehrt. Von
Just an seinem 85. Geburtstag sollte Hans-Rudolf Reiländer für seine 25-jährige Mitgliedschaft in der Turngemeinde Oberlahnstein geehrt werden. Da ließ es sich unsere Vereinsvorsitzende Annerose Thörmer nicht nehmen, dem Jubilar zu Hause gleich zweifach persönlich zu gratulieren.
15.05.2022: Gau-Ehrungen bei der TGO verliehen. Von
Ehrenamtliches Engagement ist gerade in der momentanen Zeit wichtiger denn je. Die Turngemeinde Oberlahnstein legte bei der diesjährigen Mitgliederversammlung großen Wert darauf, das Engagement ihrer engagierten Übungsleiterinnen und Übungsleiter hervorzuheben und diesen großen Dank auszusprechen. Für langjährige Übungsleitertätigkeit und Einsatz für ihren Verein wurden gleich vier TGO-Mitglieder vom Turngau Rhein-Lahn geehrt. Rita Bender und Annerose Thörmer erhielten den Gau-Ehrenbrief in Gold verliehen. Rita Bender ist seit 1974 ununterbrochen als Übungsleiterin tätig und leitet seit vielen Jahren sehr erfolgreich Sport- und Gymnastikgruppen im Bereich Frauengymnastik, Pilates und Gymnastik gegen Osteoporose. Annerose Thörmer, Mitglied in der TGO seit 1962 und 1. Vorsitzende seit 1999, leitete in den vergangenen Jahrzehnten verschiedene Sportgruppen, aktuell aber noch zwei Senioren-Gymnastikgruppen. Die Gau-Ehrennadel in Silber bekamen Monika Heberle-Butz und Jörg Thielen verliehen. Monika Heberle-Butz, seit den 90er Jahren in der TGO als Übungsleiterin aktiv, leitet seit 2009 gleich mehrere Gymnastikgruppen mit großem Zuspruch, u.a. Männer-Gymnastik, Pezziball-Gymnastik, Fit mit Buzzi und Senioren-Gymnastik. Jörg Thielen, der seit den 80er Jahren in der Leichtathletik aktiv ist, engagiert sich seit vielen Jahren als lizenzierter Kampfrichter und Zeitnehmer bei Wettkämpfen. In den letzten Jahren ist er zudem bei der Abnahme des Deutschen Sportabzeichen in der TGO, als Co-Trainer bei den Leichtathleten und als Mitglied im TGO-Sportausschuss aktiv und zuletzt als Hallenwart in den vereinseigenen Hallen tätig. Vereinsvorsitzende Annerose Thörmer liess es sich nicht nehmen, Rita Bender, die bei der Mitgliederversamlung nicht teilnehmen konnte, den Gau-Ehrenbrief in Gold nebst Präsenten persönlich im Rahmen ihrer Gymnastikstunde zu überreichen und besonderen Dank auszusprechen.
12.05.2022: TGO-Bauch-Beine-Po-Kurse wieder ab Ende Mai 2022 . Von
Einen flachen Bauch, feste Oberschenkel und einen knackigen Po – das wünschen Sie sich? Das können Sie bei der Turngemeinde Oberlahnstein unter der Leitung von Birgit Kauers-Thielen erreichen. Nach panemiebedingter Pause finden die beliebten Bauch-Beine-Po-Kurse nun auch wieder statt. Der nächste 8 Stunden-Kurs findet jeweils dienstags in der Zeit von 19.15 – 20.15 Uhr statt und beginnt am 31.05.2022. Ein weiterer 8 Stunden-Kurs findet immer freitags in der Zeit von 19.30 – 20.30 Uhr statt und startet 03.06.2022. Die Kurse finden in der TGO vereinseigenen Mehrzweckhalle (neue Turnhalle, Westallee 9 in Lahnstein) statt. Durch gezieltes Training werden die wichtigsten Muskelgruppen gekräftigt und die Problemzonen – Bauch, Beine und Po - gestrafft. Durch den Einsatz von Step-Brettern und kleineren Schrittkombinationen erzielt man ein optimales Herz-Kreislauf-Training, dem im Anschluss der Aufwärmphase die Kräftigung der Muskulatur folgt. Frauen und Männer, die etwas gegen Ihre Probenzonen tun möchten, haben die Möglichkeit bei flotter Musik und mit verschiedenen Hallengeräten (Step-Brett, Thera-Band, Hantel usw.) zu trainieren. Die Kursgebühr für 8 Std. beträgt für TGO- Mitglieder 12 € und für Nichtmitglieder 24,00 €. Bei begrenzter Teilnehmerzahl sind Anmeldungen baldmöglichst zu richten an: Birgit Kauers-Thielen, Tel.: 02621-3066906 oder Handy: 01522-1929601
11.05.2022: INFO-TERMIN: Welt-Gymnastrada 2023 in Amsterdam. Von
Liebe TGO-Mitglieder, am Sonntag, den 15. Mai lädt Jutta Jungblut für 10 Uhr in die Vereinshalle des TV Braubach zu einem Informationstreffen zur Welt-Gymnastrada 2023 ein. Sie gibt einen ersten Überblick über das vom 30. Juli - 5. August 2023 in Amsterdam geplante Breitensport-Event, bei dem etwa 20.000 Teilnehmer aus rund 50 Ländern erwartet werden und das Gelegenheit zu internationalen und interkulturellen Begegnungen, Austausch und Freundschaften durch die gemeinsame Leidenschaft zum Turnen gibt. Auch der Deutsche Turner-Bund wird traditionell mit einer großen Delegation mitfahren. Eine Woche voll mit Vorführungen, Shows, Gala-Abenden und internationalen Begegnungen unter dem Motto "Gymnastics for all". Wer Interesse, Zeit und Lust hat mitzufahren ist herzlich eingeladen. Euer TGO-Vorstand